Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rund um den PC
612 Mitglieder
zur Gruppe
Telefonsex
54 Mitglieder
zum Beitrag
Wenn beim Masturbieren das Telefon klingelt...153
Wer kennt das nicht. man hat sichs grad gemütlcih gemacht, will mal…
zum Beitrag
FSK16 Bilderthreat: Sexy am Telefon !45
Nicht umsonst haben Telefonsex-Anbieter einen großen Erfolg bei…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

33602 Telefon & Handy

******o69 
Themenersteller591 Beiträge
Frau
******o69 Themenersteller591 Beiträge Frau

33602 Telefon & Handy
Gesucht wird jemand, der mir mit Geduld dabei helfen kann, die (für mich) verzwickten Angebote von zwei Anbietern zu vergleichen.
Meine bisherige Vorarbeit (durch Anrufe und Besuche bei den Anbietern) ist irgendwie nicht zu gebrauchen. Bin völlig verwirrt, wenn ich meine Notizen anschaue *hae*
Zumindest weiß ich, was ich möchte bzw nicht möchte. Also.... so ungefähr jedenfalls
***xy 
2.041 Beiträge
Frau
***xy 2.041 Beiträge Frau

Ich habe das gerade durch.
Wir können da gerne mal drüber reden.
*****178 
1.120 Beiträge
Paar
*****178 1.120 Beiträge Paar

Geht
es um einen Festnetz & Mobilfunk Anschluß? Oder geht es um 2 Handys, wo Du dich nicht entscheiden kannst? Oder geht es um den allgemeinen Tarif Jungel ?
******o69 
Themenersteller591 Beiträge
Frau
******o69 Themenersteller591 Beiträge Frau

Es geht um Festnetz u Mobil... Zusammen bei einem oder doch besser getrennt?

und bei WEM mache ich WAS?
******ung 
3.942 Beiträge
Mann
******ung 3.942 Beiträge Mann

Bei Mobilfunk würde ich mir schlicht die Netzabdeckung der einzelnen Anbieter anschauen und dann den nehmen, der in deinem Zielbereich die beste Abdeckung bietet...
Aber mal unter uns:
Heute ist da kaum noch ein Unterschied zu finden...
Zwischen den einzelnen Anbietern ist der Unterschied in der Qualität eher marginal - tatsächlich ist die Wahl des Mobilfunkanbieters heute nur noch eine Frage des individuellen Geschmacks, weil die Leistungen und die Qualität derselben sich kaum noch unterscheiden.

Ja, in manchen Bereichen ist die Telekom stärker was die Netzabdeckung betrifft - dafür haben sie an manchen Orten einen unfreundlichen Support.
Am "stärksten" in Deutschland ist halt D1, gefolgt von D2.
Aber je nachdem wo dein Ziel-Einsatzort ist kann es auch sein, dass du mit E+ oder O2 glücklich wirst...
Wie gesagt - schau dir die Netzabdeckung an und nimm das stärkste Netz in deiner Gegend...
Ein gravierender Unterschied dürfte auch kaum beim Preis bestehen...

Unterm Strich lässt sich sagen:
Geh zu dem Anbieter, der dir die stärkste Leistung gibt und der dir das Handy anbietet das du möchtest...

Beim Festnetz verhält es sich ähnlich...
Allerdings sind es zur Zeit oft die Regionalen Anbieter - wenn es das bei dir gibt - die da am besten weg kommen.
Also die von den Stadtwerken verwalteten Angebote oder auch von anderen Anbietern...
Ich weiß nicht wie das bei euch heißt - vielleicht ist ja was aus deiner Gegend dabei:
Links nur für Mitglieder

Die sind oft auch günstiger wenn es um Glasfaseranbindung geht - was gut ist, weil schätzungsweise in ein paar Jahren Glasfaser wieder durch Kupfer ersetzt werden dürfte, weshalb es gut ist, sich da einen zu suchen, der günstig ist...
Aber auch hier gilt:
Unterm Strich ist es eine Geschmacksfrage...
Wobei es hier dann tatsächlich so ist, dass es in manchen Bereichen einfach lächerlich ist was die Telekom anbietet, während andere eine tolle Leistung bringen...
Also vergleichen - und dann das Angebot mit dem besten Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis nehmen.
Was ist das beste Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis?
Das Angebot, bei dem bei den geringsten Kosten die beste Leistung erzielt wird...
Eine 2-Mbit-Leitung und ein Telefonanschluss mit 30 Freiminuten / Monat für 19,90€ KANN das beste Angebot sein...wenn man aber als Alternative eine 50-Mbit-Leitung und einen Telefonanschluss mit einem Anrufkontingent hat und dafür dann 35,90€ zahlt UND man das Internet tatsächlich nutzt...dann ist das zweite das bessere Angebot...

Je nachdem was du willst...
Und du sagst ja, dass du weißt was du willst - dann nimm einfach, was dir am besten gefällt...

Immerhin - nach deinen Recherchen musst du ja schon alle Daten haben die man braucht...
*****t03 
223 Beiträge
Mann
*****t03 223 Beiträge Mann

Ich frage mich...
@ Forderung: ich finde ein sehr guter Beitrag. *blumenschenk*

Woher weiß man eigentlich wer in seiner Gegend das beste Netz hat? Bei mir ist es E-Plus auf jeden Fall nicht. Und D1 war auch nicht wirklich gut, vorsichtig formuliert (beide bereits ausprobiert)...

albert03
******ung 
3.942 Beiträge
Mann
******ung 3.942 Beiträge Mann

albert03:
Woher weiß man eigentlich wer in seiner Gegend das beste Netz hat?
Es gibt sogenannte "Netzabdeckungskarten".
Links nur für Mitglieder
Links nur für Mitglieder
Links nur für Mitglieder
Andere Anbieter haben ihre eigenen - aber das sind mal so die "ersten 3".

Was reines Telefonieren betrifft - ist es eigentlich kaum noch ein Problem, wenn man nicht, wie ich, mitten in der Pampa lebt...und sogar hier geht es meistens echt gut, weil der GSM-Ausbau echt schon richtig gut ist.

Aber ums Telefonieren gehts ja nicht mal dabei...
Der ganze Rest - mobiles Internet etc...
Einen Vertrag, der mir nur E in meinem Zielbereich gibt kann ich nicht brauchen - nicht, wenn es einen anderen gibt der mir LTE bietet...selbst wenn der teurer ist...
Will man wirklich nur telefonieren, braucht kein WA, JOY-App oder andere Internet-fähigen Anwendungen...dann reicht der billigste Vertrag mit den besten Frei-Kontingent-Optionen locker aus...weil:
GSM ist quasi überall quasi in voller Qualität verfügbar.
*****178 
1.120 Beiträge
Paar
*****178 1.120 Beiträge Paar

Hilft
Dir schon Mal was den Mobilfunk Tarif betrifft zu Hause.
Links nur für Mitglieder

Und hier kannst sehen, inwieweit die einzelnen 3 Provider in *deutschland* aufgestellt ist.

Links nur für Mitglieder
******iar 
607 Beiträge
Mann
******iar 607 Beiträge Mann

albert03:

Woher weiß man eigentlich wer in seiner Gegend das beste Netz hat? ......
albert03

Fragen und zwar jemand der das Netz nutzt. Die Karten der Anbieter taugen nix. Bei mir soll E-Plus u. Vodafone super Empfang haben. Komischerweise haben alle Kunden dieser Netze die bei mir in der Nähe wohnen kaum Empfang, aber mit T-mobile gehts, obwohl es laut Karte schlechter sein soll. Bei Verwandschaft in Bayern sind manche Netze in bestimmten Gegenden auch völlig tot- 2km weiter gehts dann wieder.

Und nicht zu vergessen das Handy. Schon ausprobiert, gleiche sim aber verschiedene Handys und einmal kaum Empfang und das nächste Handy Vollausschlag.

Bitte im Vergleich auch die nicht klassischen Kombianbieter mit Internet nicht vergessen - Unitymedia, 1+1 u.a. bieten DSL-Anschlüsse mit Festnetz u. kostenlosem Mobilfunk. Evtl. ist das was da enthalten ist völlig ausreichend. Vorteil bei 1+1 ist z.B. man kann sich das Netz aussuchen also ob t-mobile o. vodafone
*********ender 
658 Beiträge
Mann
*********ender 658 Beiträge Mann

Aus meiner Erfahrung heraus, da sich mein Standort häufig ändert und ich mich an diesen Orten auch schon mal mit Anderen austausche:

D1: recht flächendeckend im Bereich 4 G (LTE), aber oft schlecht bei 2 und 3 G. Selbst die GSM-Abdeckung ist teilweise miserabel, so das einfache Telefonate nicht möglich sind.

D2: fast immer gut bis sehr gut im 3 G-Bereich (UMTS). GSM eigentlich fast überall vorhanden. 4 G weis ich nicht.

E+: da sollte man schauen wo mann sich am meisten aufhält.

O2: kenne ich niemanden

Habe mit gerade mal die Netzkarte von D 1 angeschaut und so weit wie möglich reingezoomt. Da insbesondere 2 Orte, wo ich oftmals noch nicht mal telefonieren kann. Lt. Netzkarte soll ich allerdings an beiden Orten zumindest im Bereich GSM abgedeckt sein.


Einer lieben Freundin habe ich eine Karte vom Lidl empfohlen. Die nutzen das D 2-Netz. Sie hat sich ihrem Telefonverhalten zufolge für den Tarif für 7,99 E/Monat entschieden und ist seit mehren Monaten damit zufrieden. Natürlich hat man dabei kein neues Handy.


Gruss
womo-reisender
******o69 
Themenersteller591 Beiträge
Frau
******o69 Themenersteller591 Beiträge Frau

Herzlichen Dank
für eure Tipps *knicks*

GSM / LTE/ 500irgendwas / D1 / D2 / Router.... alles schon gehört u gelesen - nun gelingt es mir langsam, diesen Begriffen eine Bedeutung zu geben *g*

Ihr dürft gerne weiterschreiben *tipp*

LG ferrero
***xy 
2.041 Beiträge
Frau
***xy 2.041 Beiträge Frau

Ich nutze 2 Handys parallel, eines mit einer Karte von vodafone und eines mit freier Netzwahl. Erstaunlicherweise ist das O2-Netz sehr oft die erste Wahl des Handys mit freier Netzwahl und über die Löcher im Vodafone-Netz kann ich nur staunen. Im Allgäu, auf der Schwäbischen Alb und im Bergischen Land sind die gut...aber auf dem platten Land in Schleswig-Hollsteil und mitten in Berlin, da ist oft völlig tote Hose. Meine Auslandischen Freunde amüsieren sich über die Vorsintflutlichkeit des mobilen Internets in Deutschland, insbesondere in der Bundeshauptstadt.

Aber es geht ja für einen Normaluser nicht nur um die reine Netzabdeckung, sondern auch um den Preis. Und da sind die verschiedenen anbieter mit sehr verschiedenen Tarifstrukturen am Markt. So habe ich in der Familie 1 Vertrag bei Vodafone und 3 bei 1&1 und einen bei einem anderen Anbieter.
Einfach, weil da das paket jeweils am besten gepaßt hat.

Trixy