Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rund um den PC
611 Mitglieder
zur Gruppe
Wir können auch "NORMAL"
107 Mitglieder
zum Beitrag
59348 Akku vom iPad entleert sich schnell10
Ich habe jetzt seit 2 Wochen ein iPad mit 128GB. Ist das normal, dass…
zum Beitrag
Notebook mit gutem Display23
Scheinbar ist zur Zeit alles was an 17 Zoll Notebooks am Markt ist…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

85221 Notebook

*************** 

***************  

85221 Notebook
Hallo ich hab folgendes Problem. Mein Notebook geht nicht mehr an, Akku und Netzteil sind neu. Hab mal die ladebuchse verlötet aber hat nichts gebracht. Jemand eine Idee?
Wer kann mir ein neues Notebook empfehlen?
Kenn mich da nicht so genau aus.
Brauche eins wo schnell ist und sich nicht überhitzt wenn ich damit länger am arbeiten bin.
17 zoll sollte es sein und max 600€
Danke
*******geur 
Gruppen-Mod17.282 Beiträge
Mann
*******geur Gruppen-Mod17.282 Beiträge Mann

Gibt es auch ...
... eine Postleitzahl??
*************** 

***************  

85221
Für was eine PLZ??
******iar 
658 Beiträge
Mann
******iar 658 Beiträge Mann

Hatte vor 6 Monaten das gleiche Problem das mein notebook kaputt ging. Habe mir dann ein Acer Aspire E17 geholt mit 128GB SSD u. 1 TB-HD. Hat nen I5 als Prozessor und ist gut schnell und leise. Je nachdem welche Graka aktiv ist (intel o. Nvidia)kann ich ca. 4 Std. ohne Netzteil arbeiten. Preis lag unter 600€

Zu deinem NB, ohne Elektronikahnung und die Möglichkeit nachzumessen wo noch Spannung und ob überhaupt Spannung anliegt und ob sie hoch genug ist ist es schwer von deiner Seite überhaupt annähernd festzustellen was defekt ist. Die Wahrscheinlichkeit das das Problem auf dem Mainboard liegt ist dabei sehr hoch und das Ersatzteil ist teuer, vor allem da meist CPU festgelötet ist und nicht in einem Sockel sitzt wie beim Desktop. Hinzu kommt das der Austausch irgendwelcher Komponenten sehr fehleranfällig ist da die Folienkabel selbst auf leichtes knicken beim Aus- und Einbau von Komponenten mit Defekten reagieren.
****e1 
960 Beiträge
Frau
****e1 960 Beiträge Frau

@Dsquared11
damit man dir auch vor Ort helfen könnte , wenn es Orthografisch passt.


Alles Gute ! *kuss2*
****y65 
93 Beiträge
Mann
****y65 93 Beiträge Mann

Akku raus...
Hast Du es schon ohne Akku versucht?
Das war bei meinem mal der Grund...
Gruß von Holger
*************** 

***************  

Kaufempfehlung.
Da ich diverse PC-Teile beruflich kaufen muss - ist eine Auseinandersetzung mit der Thematik erforderlich.
Markentechnik kann ich momentan HP Pavillion Serie und Lenovo (vormals IBM) Thinkpad empfehlen. Alles andere naja.
In der Regel reicht für normale Anwendung ein I5 aus. Hier solltest Du auf die Generation achten. Es ist aber abhängig davon was für ein Betriebssystem Du hast oder nutzen möchtest. Der Intel core i5 Prozessor der Generation 7 sollte momentan das Brauchbarste sein. Der in den Prozessor integrierte Grafikkern wird von Windows 7 nicht mehr unterstützt. Ergo bist schon bei Windows 10. Die 6er Generation ist im Umkehrschluß für Win7 o.k. Interessant ist dabei auch der Buchstabe hinter der 4stelligen Generationsbezeichnung.

Als Kaufempfehlung solltest Dir die Datenblätter dazu anschauen unter dem Gesichtpunkt Thermal Design Power (TDP) ansehen. Je höher die Wattzahl = Leistungsaufnahme ist, um so schneller ist der Akku leer.
Ich würde derzeit eine QE kaufen also einen Quad-Kern-Prozessor kaufen. E steht dabei für embedded also eingebettet.

Ivy-Bridge (ist die Prozessor-Architektur) ist derzeit o.k. Wobei Intel aufgrund des Fertigungsverfahrens in der letzten Zeit ein Hitzeproblem hat. Der Raum zwischen dem ungehäusten Prozessor und dem Heatspreader ist mit einer Wärmeleitpaste aufgefüllt. Dieser war früher verlötet.

Eine Grafikkarte würde ich definitiv anstreben wobei für Laptops eine Nvidia, Radon oder G-Force im Mittelsegment ausreichen dürfte.

SSD (also Solid State Drive) Platte sind die Zukunft. Ich würde schauen das die möglichst groß ist - aber das ist ne Preisfrage. Derzeit gehen die Preise wieder nach oben. Aber 128 bzw. 256 GB sollten es schon sein - wenn preislich zu bekommen sogar 512 GB. SSD mit 4 GB sind nur simulierte um vielleicht schneller zu booten. Macht überhaupt keinen Sinn.

Letztlich ist es vom Geldbeutel abhängig aber das wären meine Maßstäbe aufgrund derer ich derzeit Kaufentscheidungen fälle.

VG
*********_LOS 
855 Beiträge
Paar
*********_LOS 855 Beiträge Paar

@Mikano - Ergänzung
Hallo,

Empfehlung für den Prozessor sind derzeit Prozessoren der 7. Generation (KabyLake) augrund Ihrer schwachen Wärmeentwicklung.

LG
Honeypaar
*********chine 
186 Beiträge
Mann
*********chine 186 Beiträge Mann

Welche programme / spiele sollen auf dem laptop lafen?
wird er oft bewegt oder stationaer genutzt?
im freien genutzt oder in raeumen?
spielt das gewicht eine rolle?
welche anschluesse sollte er haben? Hdmi? Cd laufwerk?
irgendwelche besondere schnittstellen, z. B. Blue ray, oder simkartenanschluss fuer mobiles internet?